Die Geburt von „Le Carrousel“

Insides Zugriffe: 364
Die Geburt von „Le Carrousel“

Zum Namen "Le Carrousel" inspirierte mich das Bild "Antikes Kettenkarussell auf dem Frühlingsdom in Hamburg" von David Karl Adam in der Galerie Ahoi Hamburg.

Ich notierte alle Gefühle und Gedanken, die mir beim Anblick des Bildes in den Kopf schossen. Unter anderem löste es in mir eine FASZINATION aus. Da sich "DAS KARUSSELL" ziemlich hart anhört, habe ich mir Übersetzungen in diversen Sprachen angeschaut – und "LE CARROUSEL" war geboren. Die kleine Geschichte hierzu finden Sie auch unter dem Punkt "Warum Le carrousel" auf meiner Homepage.

Für den Onlineauftritt habe ich mir die LL-Werbeagentur Hamburg ausgesucht. Mit dem Geschäftsführer Leonard Koerner und seinem DJ Service Hamburg habe ich bereits zahlreiche Events auf die Beine gestellt. Ich wusste also, dass ich mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit freuen kann. Meine Portrait-Aufnahme auf dieser Website habe ich Ole Kunzmann zu verdanken! Einfach toll! Nach wochenlanger Vorarbeit kann ich nun endlich meine Website präsentieren! Ich wünsche Ihnen und euch viel Vergnügen beim Surfen!

Drucken